• Tel. 0151 /47874245
  • Verbessertes Wohlbefinden mit Hilfe der Natur.
  • Kostenloser Versand ab 29 Euro
  • Das Gramm CBD schon ab 31€
  • Tel. 0151 /47874245
  • Verbessertes Wohlbefinden mit Hilfe der Natur.
  • Kostenloser Versand ab 29 Euro
  • Das Gramm CBD schon ab 31€

Vaporisieren

Was verbirgt sich hinter dem Begriff vaporisieren?

Vaporisieren entstammt aus dem lateinischen Wort vaporare‎ was so viel bedeutet wie „dampfen“. Beim Verdampfen werden Öle, Pflanzenteile oder Konzentrate auf eine Temperatur unterhalb ihres Brennpunkts erhitzt, bei dem sie in Flammen aufgehen würden. Cannabinoide werden somit in die Luft abgegeben, ohne die potenziell schädlichen Nebenprodukte des Rauchs zu produzieren. Die Cannabisverdampfung reduziert schädlichen Rauch und die damit verbundenen Toxine (zum Beispiel krebserregende Kohlenwasserstoffe), die oberhalb des Brennpunkts von etwa 230 °C entstehen. Da durch Verdampfung Cannabinoide in kleinen Mengen abgegeben werden können und gleichzeitig die Aufnahme von krebserzeugendem Rauch durch den Benutzer verringert wird, wird diese Methode der Verabreichung bevorzugt; wahrscheinlich ist sie auch sicherer als die Inhalation von Rauch. Ein weiterer Vorteil ist darüber Hinaus die schnelle Wirksamkeit und hohe Bioverfügbarkeit.

Vgl. Leinow, Leonard; Birnbaum, Juliana. Heilen mit CBD (German Edition) (S.107). Riva. Kindle-Version.